Kundenerfahrungen

Annelies Forer, Leitung Ölz Qualitätsmanagement

Der zweitägige Workshop hat durch eine klar strukturierte und  kompakte Wissensvermittlung überzeugt. Dabei ist es der Referentin gelungen einen guten Bezug zu den Bedürfnissen unserer Firma zu schaffen. Wir freuen uns auf die weitere Betreuung auch nach dem Seminar.

HTL für Lebensmitteltechnologie-Getreide- und Biotechnologie Wels

Um ein gut geschultes Sensorikteam aufzubauen, organisieren wir kontinuierlich Workshops, die dieses Jahr von Frau DDI Elisabeth Buchinger geleitet wurde.  Sie  erläuterte uns wichtigen Methoden zur Erfassung und Bewertung von Sensorikdaten und ließ uns  diese auch gleich selber testen. Alle Teilnehmer  waren begeistert und betätigten, dass sie diese Erkenntnisse als  wertvolle und seriöse Prüfmethoden für die Produktentwicklung und –beurteilung einsetzen können. Dieses sehr professionell abgehaltenes Seminar hat uns einen großen Schritt weitergeholfen und wir  bedanken uns herzlichst bei Frau DDi Buchinger für diesen spannenden und kurzweiligen Nachmittag!

Wiener Stadtwerke, Bettina Steinkellner

Eines unserer Ziele bei den diesjährigen Gesundheitstagen war es, die MitarbeiterInnen in punkto Geruchs- und Geschmacks-empfinden zu sensibilisieren und Denkanstöße für das jeweilige Ernährungsverhalten im (Berufs-)alltag zu liefern. Dank dem Sensorikum-Team konnten wir dieses Ziel bestmöglich erfüllen. Die rund 500 TeilnehmerInnen waren von den praktischen Übungen und theoretischen Inputs begeistert. Vielen Dank nochmals für die unkomplizierte Zusammenarbeit und professionelle Umsetzung.

MitarbeiterInnen der Fa. machland obst- und gemüsedelikatessen gmbh nach einem Sensorikum Training

„Sehr gutes Training für mich als Produktentwicklerin sehr, sehr hilfreich“, „Sehr gut aufgebauter und interessanter Kurs – eine Fortsetzung wäre ein Hit – auch in Richtung Aromen bzw. Gewürze“, „Einfach toll – ich hab meine Geschmacksnerven neu entdeckt“, „War voll super, hat mir für die Verkostungen sehr viel gebracht“

Daniela Wagner, Institut für Tourismus-Management, FHWien der WKW

Wir haben im Rahmen unserer Culinary and Wine Tourism Conference auch einen Workshop zum Thema Food Pairing durchgeführt. Das Team von Sensorikum hat mit einem tollen Mix aus theoretischem Input und praktischer Anwendung alle TeilnehmerInnen begeistert. Danke für die professionelle Durchführung.

Lebensmittelcluster OÖ, Mag. Michaela Henzinger

Der Lebensmittel-Cluster OÖ organsiert pro Jahr rund 30 Schulungen unterschiedlichster Art. Die ausgezeichneten Rückmeldungen dazu sind zu einem großen Teil der Verdienst unserer Top-ReferentInnen. Zu diesen zählen auch Frau DDI Buchinger und Frau Mag. Hartjes vom Sensorikum. Beide haben Ihre Expertise im Rahmen von maßgeschneiderten Workshops zur Verfügung gestellt und damit das Seminarangebot des Lebensmittel-Cluster OÖ enorm bereichert.

efko Frischfrucht und Delikatessen, MMag. Ina Moser

Unsere inhouse-Sensorik-Schulungen wurden von Frau DDI Buchinger und Frau Mag. Hartjes perfekt auf unsere individuellen Anforderungen und die jeweilige Zielgruppe (vom Verkostungsteam bis zum/r Produktionsmitarbeiter/in) abgestimmt. Die beiden Trainerinnen haben die Inhalte praxisnahe erklärt und auf den Punkt gebracht. Unsere Mitarbeiter/innen waren von der äußerst professionellen, abwechslungsreichen & kurzweiligen Schulungsgestaltung begeistert und konnten neben dem Erkennen ihrer persönlichen sensorischen Stärken und Schwächen auch viele wertvolle Tipps und neue Ansätze für ihren Arbeitsalltag mitnehmen.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an das Sensorikum-Team für die professionelle Zusammenarbeit.

Destillerie Franz Bauer

Das in unserem Hause mit unseren Produkten abgehaltene Seminar gab uns sehr viele Denkanstöße für die Einbindung der Sensorik in die tägliche Arbeit. Das Seminar war sowohl in den theoretischen Inhalten als auch in den praktischen Beispielen sehr professionell abgehalten und alle Teilnehmer waren begeistert. Vielen Dank dem Sensorikum-Team!

Frisch & Frost, Mag. Ilona Kath

Unser gesamtes Team war ausgesprochen zufrieden mit der durchgeführten Seminarreihe, zu der ein Basisseminar, ein Consultingtermin sowie zwei weitere Workshops in unserem Unternehmen zählte. Die Ziele waren von Anfang an gut definiert, die Seminare wurden von Frau DDI Elisabeth Buchinger und Herrn DDI Martin Wendelin äußerst interessant und effektiv durchgeführt.

Unser Anliegen war einerseits die Schulung des Verkostungsteams bezüglich Kompetenzen, was in einem spannend gestalteten Basisseminar realisiert wurde. Darüber hinaus wollten wir unsere internen Verkostungsprozesse durchleuchten und verbessern, was mit der Unterstützung des Expertenteams von Sensorikum definitiv gelungen ist!

Vielen Dank noch einmal für die professionelle Betreuung, wir würden jederzeit wieder gerne mit Ihnen zusammenarbeiten!

Vöslauer Mineralwasser, Ing. Eva Wenk

Das Team von Sensorikum hat unsere MitarbeiterInnen hinsichtlich der Durchführung von Sensorik-Prüfungen zur Qualitätssicherung geschult. Die Schulung wurde auf unsere individuelle Situation angepasst, auf Änderungswünsche von unserer Seite wurde sofort eingegangen. Sensorikum war sehr flexibel bei der Terminvereinbarung, die beiden Mitarbeiterinnen waren sehr freundlich, sympathisch und stets pünktlich.

REWE International, Mag.a Stefanie Fritz

Meine Erfahrung der Zusammenarbeit mit Sensorikum war eine durchwegs positive. Meine Anfrage um ein individuelles Consulting und Schulung zu einer bestimmten Produktgruppe wurde rasch beantwortet und die Umsetzung hat gut und schnell funktioniert. Auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen wurde entsprechend eingegangen. Der gemeinsame Termin war sehr konstruktiv, zielführend und hat alle teilnehmenden Personen mit neuem Erfahrungsschatz bereichert. Das übermittelte Wissen kann gut in die Praxis umgesetzt werden.

Heereslogistikschule – Institut für Wirtschaftsdienst, Mag. Georg Frisch

Das Österreichische Bundesheer ist der größte öffentliche Verpflegungsanbieter Österreichs. Die Truppenküchen versorgen im Durchschnitt 22000 Personen pro Tag. Die Bereitstellung einer ernährungsphysiologisch ausgewogenen und geschmackvollen Verpflegung ist unser Ziel. Die Prüfung der Rohstoffe und Speisen “mit den Sinnen des Menschen” ist ein wichtiger Bestandteil des Systems. Aufgrund des positiven Feedbacks ist die Sensorikausbildung von Sensorikum ein fixer Bestandteil der Kochausbildung des Bundesheeres.