Sensorikum headerbild

ERDIG: Rote Rüben Risotto

Rote Rüben werden in der Sensoriksprache als erdig beschrieben. Aufgrund der wertvollen Vitamine und Spurenelemente sollten wir dieses Wintergemüse vermehrt in unsere Ernährung einbauen. Deswegen teilen wir heute, passend zum Geschmack des Jahres, ein Rezept für ein rote-Rüben-Risotto mit euch. Das Gericht hat eine tolle Farbe, der erdige Geschmack der Roten Rübe wird durch den salzigen Schafkäse perfekt ergänzt. Die Frische des Weißweins, die Schärfe des Krens und die Würze des Parmesans runden diese gesunde Speise ab. Viel Genuss beim Nachkochen!

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Risottoreis

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

300 g Rote Rüben vorgegart

100 mL Weißwein

700 mL Gemüsebrühe

70 g Parmesan

2 EL Butter

200 g Schafkäse

2 EL Kren

Zubereitung:

Die fein gewürfelten Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Anschließend den Risottoreis zugeben, leicht salzen und mit dem Weißwein ablöschen. Leicht köcheln lassen.

Die Roten Rüben in kleine Würfel schneiden und dem Risottoreis zugeben. Anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Wenn der Reis fertig ist, Parmesan und Butter zugeben und verrühren. Abschließend auf dem Teller das Risotto mit dem Schafkäse und Kren anrichten. Wir wünschen best of taste!

Beitrag Teilen

Datenschutz
Sensorikum e.U., Inhaber: Elisabeth Buchinger (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Sensorikum e.U., Inhaber: Elisabeth Buchinger (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: