Sensorikum testet Wiener Faschingskrapfen

Unser best of taste Panel hat am 18. Jänner in Wien sieben Faschingskrapfen aus dem oberen Preissegment verkostet. Wir haben stichprobenartig sieben verschiedene Faschingskrapfen des oberen Preissegments (zwischen € 1,24 und € 1,90 pro Stück) aus dem Raum Wien ausgewählt. Die Krapfen der Bäckerei Felzl, der Konditoreien Groissböck und Oberlaa sowie der Dinkel- Faschingskrapfen der Vollwertbäckerei Gradwohl haben den objektiven Geschmackstest bestanden. Dabei wurden der Germteig und die Marillenmarmelade bewertet und Aussehen, Geruch, Geschmack sowie Mundgefühl objektiv beschrieben.